Einladung zum Friedensgebet am 19.01.2015, Nikolaikirche Leipzig

Die große Null in Sachsens Kitas muss verschwinden.

 

Auch wenn die neue Staatsregierung  den Personalschlüssel in den Kitas geringfügig erhöhen will – eine große NULL soll weiter Bestand haben:

NULL Stunden für Vor- und Nachbereitung, NULL Stunden für Teamberatungen und Fallgespräche, NULL Stunden für Entwicklungsgespräche oder Elternabende.

 

Bei den Horten steht sogar eine DOPPELNULL-sie sollen auch beim Personalschlüssel nicht bedacht werden.

All die jahrelangen Proteste dagegen, von Demonstrationen über Petitionen bis hin zu Streiks konnten daran nichts ändern.

Weil alles nicht half, die Leiterinnen der evangelischen Kindertagesstätten in der Region Leipzigs aber bei dieser Ohnmachtserfahrung nicht stehenbleiben wollen, werden sie ihre Sorgen und Nöte nun ins Gebet nehmen.

Und zwar ÖFFENTLICH.

Daher lädt der Konvent der Leipziger Kita-Leiterinnen zum Friedensgebet in die Nikolaikirche ein.

Im Anschluss wird nochmals eine Petition an den Landtag auf den Weg gebracht.

Alle, die sich weiter für bessere Bedingungen in den Kitas stark machen wollen, sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s